top of page

DATENSCHUTZ

Die Datenschutzerklärung beschreibt, wie und wozu wir Personendaten erheben, bearbeiten und verwenden. Der verantwortungsvolle Umgang mit Daten von Aktiv- und Passivmitgliedern, sowie Funktionären und Sponsoren ist dem Basketballverein Rüti Basket ein sehr wichtiges Anliegen. Deshalb nehmen wir kontinuierlich Anpassungen vor, um die persönlichen Daten noch besser zu schützen.

Datenschutzerklärung Rüti Basket

1.    Worum geht es in dieser Datenschutzerklärung?

Datenschutz ist Vertrauenssache, und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie deshalb, wie und wozu wir Ihre Personendaten erheben, bearbeiten und verwenden.

Sie erfahren in dieser Datenschutzerklärung unter anderem:

  • welche Personendaten wir erheben und bearbeiten;

  • zu welchen Zwecken wir Ihre Personendaten verwenden;

  • wer Zugang zu Ihren Personendaten hat; 

  • welchen Nutzen unsere Datenbearbeitung für Sie hat;

  • wie lange wir Ihre Personendaten bearbeiten;

  • welche Rechte Sie mit Bezug auf Ihre Personendaten haben; und 

  • wie Sie uns kontaktieren können. 

 

Wir haben diese Datenschutzerklärung sowohl am Schweizer Datenschutzgesetz als auch an der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung – kurz DSGVO – ausgerichtet. Die DSGVO hat sich weltweit als Massstab für einen starken Datenschutz etabliert. Ob und inwieweit die DSGVO anwendbar ist, hängt aber vom Einzelfall ab.

2.    Wer ist für die Datenbearbeitung verantwortlich?

Für die Datenbearbeitung nach dieser Datenschutzerklärung ist der Basketballverein Rüti Basket datenschutzrechtlich verantwortlich. Im Rahmen einer offiziellen Lizenzierung eines Spielers oder einer Spielerin werden die Personendaten zur Lizenzausstellung an den Regional- und Nationalverband weitergeleitet. Die Datenverarbeitung des Regional- und Nationalverbandes unterliegt dabei der jeweiligen Datenschutzverordnung dieser Verbände.

3.    Für wen und wofür ist diese Datenschutzerklärung bestimmt?

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Personen, deren Daten wir bearbeiten (jeweils «Sie»), unabhängig davon, auf welche Weise Sie mit uns in Kontakt treten, z.B. per Anmeldeformular, telefonisch, auf unserer Webseite oder sozialen Medien. Sie ist sowohl auf die Bearbeitung von bereits erhobenen als auch von zukünftig erhobenen Personendaten anwendbar.

Unsere Datenbearbeitungen können insbesondere die folgenden Kategorien von Personen betreffen, soweit wir dabei Personendaten bearbeiten:

  • Aktive Mitglieder des Basketballvereins

  • Passiv- oder Ehrenmitglieder des Basketballvereins

  • Eltern oder gesetzliche Vertreter*innen von unmündigen Aktivmitgliedern

  • Funktionär*innen innerhalb des Vereins

  • Besucher*innen unserer Webseiten

  • Abonnent*innen unseres Newsletters

4.    Welche Personendaten bearbeiten wir?

«Personendaten» sind Informationen, die mit einer bestimmten Person in Verbindung gebracht werden können. Wir bearbeiten verschiedene Kategorien solcher Personendaten. Die wichtigsten Kategorien finden Sie zu Ihrer Orientierung nachstehend. In Ziffer 5 erfahren Sie mehr zur Herkunft dieser Daten und in Ziffer 6 zu den Zwecken, zu denen wir diese Daten bearbeiten.

Stammdaten:

Stammdaten sind die grundlegenden Daten über Sie, wie z.B. Anrede, Name, Vorname, Kontaktdaten oder ein Geburtsdatum. Wir erheben diese Stammdaten insbesondere dann, wenn Sie sich als Aktiv- oder Passivmitglied für unseren Verein registrieren, wenn Sie über unser Kontaktformular mit uns in Kontakt treten, unseren Newsletter abonnieren oder einen Sponsoringvertrag mit uns abschliessen.

Zu den Stammdaten gehören:

  • Anrede, Name, Vorname, Geschlecht und Geburtsdatum

  • Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und andere Kontaktdaten

  • Lizenznummer, welche vom Nationalverband ausgegeben wird

  • Angaben zu Ihrer Beziehung mit uns (z.B. Aktiv-/Passivmitglied, Funktionär*in, Sponsor*in, Gönner*in)

  • Behördliche Dokumente, in denen Sie vorkommen (z.B. Ausweisdokumente für die Lizenzerstellung)

  • Angaben über verbundene Dritte (z.B. Erziehungsberechtige Person von unmündigen Spieler*innen in Jugendkategorien)

  • Abonnemente von Newslettern

 

Vertragsdaten:

Vertragsdaten sind Personendaten, die im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss bzw. der Vertragsabwicklung anfallen, z.B. Angaben zum Vertragsschluss. Verträge schliessen wir ausschliesslich mit Sponsor*innen sowie Aktivmitgliedern ab.

Zu den Vertragsdaten gehören z.B Angaben:

  • Über die Abwicklung und Verwaltung von Verträgen (z.B. Kontaktangaben, Rechnungsadressen)

  • Dauer der Mitgliedschaft

 

Bild- und Tonaufnahmen:

An unseren Anlässen und Spielen fertigen wir regelmässig Fotos, Videos und Tonaufnahmen an, in bzw. auf denen Sie vorkommen können, wenn Sie an einer dieser Veranstaltungen teilnehmen.

Bild- und Tonaufnahmen umfassen z.B.:

  • Aufzeichnungen von Spielen

  • Fotos von Anlässen und Spielen

5.    Woher stammen diese Personendaten?

Personendaten geben Sie uns häufig selbst bekannt, z.B. wenn Sie uns Daten übermitteln oder mit uns kommunizieren. Sie stellen uns z.B. in folgenden Fällen selbst Personendaten zur Verfügung:

  • Sie vereinbaren ein Probetraining auf unserer Webseite

  • Sie treten mit Telefon oder Kontaktformular mit uns in Kontakt

  • Sie melden sich als Aktivmitglied für unseren Verein an

  • Sie engagieren sich als Funktionär*in in unserem Verein

 

Die Bereitstellung von Personendaten ist in der Regel freiwillig, d.h. Sie sind meist nicht verpflichtet, uns Personendaten bekannt zu geben. Allerdings müssen wir diejenigen Personendaten erheben und bearbeiten, die für die Abwicklung einer Vertragsbeziehung und für die Erfüllung damit verbundener Pflichten erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben sind, z.B. obligatorische Stamm- und Vertragsdaten. Andernfalls können wir den betreffenden Vertrag nicht abschliessen oder weiterführen.

Wenn Sie uns Daten über andere Personen (z.B. Familienmitglieder) übermitteln, gehen wir davon aus, dass Sie dazu befugt sind und diese Daten richtig sind. Bitte stellen Sie auch sicher, dass diese anderen Personen über diese Datenschutzerklärung informiert wurden.

Weiterhin können Personendaten über Sie auch erhoben werden, beispielsweise durch Bild-/Tonaufnahmen an einem Anlass. Als Besucher*in unserer Anlässe, haben Sie die Möglichkeit uns mitzuteilen, wenn Sie der Veröffentlichung von Bild-/Tonaufnahmen mit Ihnen nicht einverstanden sind.

6.    Für welche Zwecke bearbeiten wir Personendaten

Dem Basketballverein Rüti Basket ist der Schutz von Personendaten ein wichtiges Anliegen. Deshalb werden Personendaten nur für die folgenden Bereiche verwendet:

Kommunikation:

Wir bearbeiten Personendaten für die Kommunikation mit Ihnen, sprich für die Beantwortung von Anfragen. Hierzu verwenden wir insbesondere Stammdaten und Vertragsdaten. Der Zweck der Kommunikation umfasst insbesondere:

  • Die Beantwortung von Anfragen

  • Die Kontaktaufnahme mit Ihnen bei Fragen

  • Kommunikationen zum regulären Spielbetrieb

 

Mitgliedschaft:

Wir bearbeiten Personendaten weiterhin im Zusammenhang mit Ihrer Mitgliedschaft. Dies beinhaltet insbesondere:

  • Erstellung der Spielerlizenzen

  • Versand der Rechnungen

 

Marketing:

Wir finanzieren uns teilweise auch über Sponsoringbeiträge von diversen Firmen. Hierfür nutzen wir Bildmaterial für Informationsbroschüren, unsere Webseite oder Social-Media-Kanälen oder Videoaufnahmen für Promotionsvideos, wo unter Umständen auch Bild-/Tonaufnahmen von Ihnen enthalten sein können. Wenn Sie nicht mit der Verwendung von Bild-/Tonaufnahmen von/mit Ihnen einverstanden sind, können Sie dies melden.

7.    Gestützt auf welchen Rechtsgrundlagen bearbeiten wir Personendaten?

Je nach Zweck der Datenbearbeitung stützt sich unsere Bearbeitung von Personendaten auf unterschiedliche Rechtsgrundlagen. Wir können Personendaten insbesondere dann bearbeiten, wenn die Bearbeitung:

  • für die Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person oder für vorvertragliche Massnahmen (z.B. die Prüfung eines Vertragsantrags) erforderlich ist;

  • für die Wahrnehmung berechtigter Interessen erforderlich ist;

  • auf einer Einwilligung beruht;

  • zur Einhaltung von Rechtsvorschriften erforderlich ist.

8.    Wem geben wir Personendaten weiter?

Personendaten werden lediglich dem regionalen und nationalen Basketballverband zur Erstellung der Spielerlizenzen weitergegeben. Vereinsintern haben jeweils folgende Personen Zugriff auf Ihre Personendaten:

  • Der Kassier für die Erstellung der Jahresrechnungen

  • Der Spielbetriebsverantwortliche für die Erstellung und Prozessierung der Lizenzanträge

  • Der jeweilige Trainer für die Koordination und Kommunikation mit den Spielern/Eltern

  • Der Offiziellenverantwortliche für die Zuteilung der Offiziellen

9.    Wie geben wir Personendaten ins Ausland bekannt?

Da wir ein Schweizer Basketballverein sind geben wir keine Personendaten ins Ausland bekannt.

10.    Profiling und besonders schützenswerte Daten

Wir betreiben kein Profiling unserer Mitglieder und erheben auch keine besonders schützenswerten Personendaten wie beispielweise Gesundheitsdaten.

11.    Wie schützen wir Personendaten?

Wir treffen angemessene Sicherheitsmassnahmen technischer und organisatorischer Natur, um die Sicherheit Ihrer Personendaten zu wahren, um sie gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitungen zu schützen und der Gefahr des Verlusts, einer unbeabsichtigten Veränderung, einer ungewollten Offenlegung oder eines unberechtigten Zugriffs entgegenzuwirken. Wie alle Unternehmen können wir Datensicherheitsverletzungen aber nicht mit letzter Sicherheit ausschliessen; gewisse Restrisiken sind unvermeidbar.

Zu den Sicherheitsmassnahmen gehören:

  • Zugriffsbeschränkung auf die Personendaten

  • Weisungen an Funktionäre des Vereins

12.    Wie lange bearbeiten wir Personendaten?

Wir bearbeiten und speichern Ihre Personendaten nur solange es für den Zweck der Bearbeitung erforderlich ist, somit in der Regel für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft, Funktion oder Sponsorings in unserem Verein.

13.    Welche Rechte haben Sie im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer Personendaten?

Sie haben das Recht, Datenbearbeitungen zu widersprechen, besonders wenn Ihre Personendaten nicht zwecks Erfüllung eines Vertrags bearbeitet werden, wie beispielweise der Verwendung von Bild-/Tonmaterial zu Promotionszwecken.

 

Soweit die jeweils anwendbaren Voraussetzungen erfüllt und keine gesetzlichen Ausnahmen anwendbar sind, haben Sie zudem folgende Rechte:

  • Das Recht, Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Personendaten zu verlangen;

  • Das Recht, unrichtige oder unvollständige Personendaten korrigieren zu lassen;

  • Das Recht, die Löschung Ihrer Personendaten zu verlangen;

  • Das Recht, die Einschränkung der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu verlangen.

14.    Wie können Sie uns kontaktieren?

Sie können uns jeweils auch gerne wie folgt kontaktieren:

Rüti Basket

C/o Daniel Peric

Kriesbachstrasse 24

8600 Dübendorf

 

Oder

 

Datenschutz@ruetibasket.ch

15.    Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann im Lauf der Zeit angepasst werden, insbesondere wenn wir unsere Datenbearbeitungen ändern oder wenn neue Rechtsvorschriften anwendbar werden. Wir informieren Personen, deren Kontaktangaben bei uns registriert sind, bei erheblichen Änderungen aktiv über solche Änderungen, wenn das ohne unverhältnismässigen Aufwand möglich ist. Generell gilt für Datenbearbeitungen jeweils die Datenschutzerklärung in der bei Beginn der betreffenden Bearbeitung aktuellen Fassung.

Version 1.0

bottom of page